Block Gruen

Block Blau

Block Gelb

Block Gruen

Block Blau

Block Gelb

 

 

Formen und Prinzipien der pädagogischen Arbeit

 

Umgang mit Regeln

Regeln gehören zum Leben dazu. Mit Regeln werden Werte gesetzt und Gewichtungen getroffen. Sie wollen nicht beherrschen sondern leiten und unterstützen.

Regeln strukturieren den Umgang miteinander. Sie sind Hilfestellung, damit ein Zusammenleben gelingt.

Gemeinsam mit den Kindern werden Regeln erarbeitet. Nach Möglichkeit halten sich alle daran. Regeln ersparen unnötige Auseinandersetzungen.

Im Laufe der Zeit können sich Regeln verändern, wenn sie sich als unpraktisch, falsch oder überholt erweisen.

Keine Regel ohne Ausnahme!

 

 

Umgang mit Grenzen

Kinder brauchen Grenzen.

Manche Schwierigkeiten in der Erziehung entstehen durch mangelnde Grenzen. Grenzen geben Sicherheit.

Das Ziehen von Grenzen ist ein Mittel der Ich-Findung, um Eigenständig zu dokumentieren. Grenzen machen den Unterschied zwischen Ich und Du, Nähe und Distanz, Vertrauen und Nichtvertrauen aus.

Grenzen setzen bedeutet, Kindern Mut zu machen, sich in ihrer Rolle zurecht zu finden.

 

 

Rolle der Erzieherin

  • Wir wollen das Kind in seinem aktiven Lernprozess unterstützen und begleiten.
  • Kinder brauchen Aufmerksamkeit und Achtung von Seiten des Erwachsenen.

Unsere Aufgaben sind:

  • Beobachten und Dokumentieren
  • Organisieren
  • Planen
  • Anleiten
  • Ermutigen
  • Unterstützen
  • Fördern
  • Beziehung aufbauen
  • Durch die Beobachtung erkennen wir, wo das einzelne Kind steht. Die Interessen, Bedürfnisse, Lebenssituationen und der jeweilige Entwicklungs-stand des Kindes beeinflussen unsere Ziele und pädagogische Planung. Die Dokumentation hält die Entwicklungsschritte des Kindes fest, zeigt Stärken und evtl. Bereiche, die verstärkt gefördert werden müssen.
  • Bei erkannten Defiziten geben wir Hilfestellungen und benennen den Eltern unterstützende Möglich-keiten. Wir setzen uns für die Entwicklung des Kindes und die Unterstützung der Familie ein.
  • Wir bieten dem Kind eine anregungsreiche Umgebung, geben ihm Impulse und machen ihm Mut, damit seine Eigenständigkeit und Selbständigkeit angeregt wird.